II.: Kartenwerte

Je seltener ein Blatt vorkommt, desto höher ist seine Wertigkeit. Von der niedrigsten zur höchsten Kombination ergibt sich daraus diese Rangfolge: 


1.High Card (höchste Karte)

Bei fünf nicht zusammenhängenden Karten, die man in keiner Weise kombinieren kann, entscheidet der Wert der jeweils höchsten Karte, bei gleichen höchsten Kartenwerten der Wert der jeweils zweiten, dritten, vierten oder fünften Karte. Sind alle Karten gleichwertig, wird der Pot geteilt.

2. Ein Paar

Zwei gleichwertige Karten (z.B. Kreuz-Zehn und Karo-Zehn). Bei zwei oder mehr Spielern mit einem Paar gewinnt das Blatt mit dem höchsten Paar. Haben zwei Spieler gleiche Paare, entscheidet die Höhe der dritten, vierten oder fünften Beikarte. Ist auch die Höhe der fünften Karte gleich, wird der Pot geteilt.

3. Zwei Paare

Besitzen zwei Spieler „Zwei Paare“, so entscheidet das höhere Paar; bei gleichwertigen Paaren ist das zweite Paar entscheidend, bei gleichwertigen Zweitpaaren entscheidet die fünfte Beikarte. Sind  auch die fünften Karten gleich, wird der Pot geteilt.


4. Drilling (Drei Gleiche)

Drei gleichwertige Karten (z.B. drei Neuner). Bei mehr als einem Drilling gewinnt das Blatt mit dem höchsten Drilling.

5. Straight (Straße)

Lückenlose Folge von fünf aufsteigenden Kartenwerten, die aus verschiedenen Farben bestehen dürfen (z.B. zwei, drei, vier, fünf, sechs). Ein As kann auch als Eins vor einer Zwei verwendet werden. Bei mehr als einem Straight gewinnt das Blatt mit der höchsten Karte. Bei mehreren gleichen Straights wird der Pot geteilt.

6. Flush

Fünf beliebige Karten aus einer Farbe (z.B. Drei, Vier, Sieben, Bube, König in gleicher Farbe). Haben mehrere Spieler einen Flush, so entscheidet die höchste Karte. Sind mehrere Flush völlig gleichwertig (erste bis fünfte Karte), wird der Pot geteilt.


7. Full House

Ein Drilling und ein Paar (z.B. drei Könige und zwei Sechser). Haben mehrere Spieler „Full House“, so ist der Rangwert des Drillings entscheidend.

8. Poker

Vier gleichwertige Karten (z.B. vier Könige). Haben mehrere Spieler vier gleichwertige Karten, gewinnt der Spieler mit dem höchsten Poker.

9. Straight Flush

Karten einer Farbe in ununterbrochener Reihenfolge (z.B. Karo-Neun, Karo-Zehn, Karo-Bube, Karo-Dame, Karo-König). Bei mehr als einem Straight Flush gewinnt das Blatt mit der höchsten Karte. Bei mehreren gleichen Straight Flush wird der Pot geteilt.


10. Royal Flush

Zehn, Bube, Dame, König, As von derselben Farbe. Bei mehr als einem Royal Flush wird der Pot geteilt.



Glücksspiel kann süchtig machen. Zutritt ab 18 Jahren. Ausweispflicht.
Helpline: 01801/372700 (3,9 Cent pro Anruf).